PC039 – Birger Meierjohann vom Erlebnispark Tripsdrill

Tripsdrill ist Deutschlands erster Erlebnispark und hat neben einem beeindruckenden Gerstlauer-Lineup nun auch noch zwei flotte Vekoma-Achterbahnen dazu bekommen. Basti & Hans sprechen mit dem Pressesprecher über Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft.

Wenige Parks haben soviel Glück im Unglück wie Tripsdrill: Ein Großteil des Parks ist unter freiem Himmel. Gut für die Hygieneauflagen zu Coronazeiten, allerdings schlecht bei Regen. Dass die hohe Abhängigkeit zum Wetter ganz bewusst in Kauf genommen wird und der Park einige Sachen gern anders macht wie alle anderen, zeigt unser Gespräch mit Birger Meierjohann, dem Sprecher des Parks und der Geschäftsleitung. Wir klären, warum Tripsdrill recht wenig Musik einsetzt, weshalb das Wort Natur im 'Natur-Resort' seine Berechtigung hat, wie der Park zu Virtual Reality steht, ob Tripsdrill mit den beiden neuen Vekoma-Achterbahnen seinem bisherigen Lieferanten Gerstlauer untreu geworden ist und was eigentlich hinter dem Ausdruck 'Karacho-Oma' steckt. Und nebenbei gibt es noch ein klein bisschen Geschichtskunde über das alteingesessene Unternehmen.

Unser Gesprächspartner:

Vergesst nicht, unseren Podcast zu abonnieren. Hierfür einfach auf den Button “Abonnieren” klicken! Mit Liebe hochgeladen!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Basti. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.